Warum Osteopathie?

Generell geht es bei meiner Therapie darum, die eigenen Selbstheilungskräfte (wieder) zu aktivieren.

Mögliche Anlässe hierzu sind:

  • Bewegungseinschränkungen
  • Ödeme
  • Pre- & Postoperative Behandlungen
  • Traumata
  • Narbengewebe
  • Verhaltensauffälligkeiten

Meine Arbeit

Der Fokus meiner Arbeit liegt auf den Tieren, jedoch sind auch die äußeren Einflüsse auf das Tier von großer Bedeutung.

Die Behandlung eines Tieres verläuft manchmal ähnlich jedoch oft auch komplett anders. Auf Grundlage einer gemeinsamen Anamnese Deines Tieres ergibt sich der Therapieansatz in der weiteren Befundung und allgemeinen Untersuchung. Jede Information zum Tier kann hilfreich sein, sodass ich auf Eure Unterstützung hierbei angewiesen bin.

Gerne tausche ich mich auch zusätzlich direkt mit Euren Tierärzten oder anderen Dienstleistern aus.

Die Behandlung setzt sich dann individuell für Euer Tier zusammen. Bestandteile können die folgenden sein:

  • klassische Massagen
  • Dehnung & Mobilisation
  • Faszienmassagen
  • Lösen von Blockaden
  • Lymphdrainage
  • Gymnastik
  • Trainingsempfehlung

 

Fortbildungen & Praktika

2019-2020

Ausbildung zur Pferdeosteopathin & -physiotherapeutin (ZePo Bargstedt)

2020

Ausbildung zur Hundeosteopathin & -physiotherapeutin (ZePo Bargstedt)

2020

Praktikum in der Pferdeklinik & im Tierärztlichen Kleintierzentrum, Wahlstedt

2020

Online Kurs "Animal Welfare" (University of Edinburgh)

2020

Online Vortrag "Regenerative Medizin" (FN Seminar; Dozent Dr. Bartke)

2020

Hufseminar (ZePo Bargstedt; Dozent D. Müller v. Blumencron)

© Urheberrecht. Alle Rechte vorbehalten.